Wie wichtig die Wahl des richtigen Parfüms für dich ist!

Wenn wir das richtige Parfüm verwenden, wird es zu einem Teil von uns und bleibt auch in der Erinnerung der Menschen, die uns am nächsten stehen. Deshalb ist es auch ein sehr wichtiges Mittel bei der Eroberung, die eigene Präsenz auf authentische Weise mit etwas zu kennzeichnen, das über die eigene Erscheinung hinausgeht. Aber wie wählt man das richtige Parfüm für sich aus? Was repräsentiert dich am besten?

„Es gibt keine Eleganz ohne Parfüm, es ist das letzte Accessoire, unsichtbar und unvergesslich“ – Coco Chanel

Die Bedeutung des Parfüms

Dass Parfüm Teil des Looks ist, ist nicht mehr neu, wie Coco Chanel sagte, es ist ein unverzichtbares Accessoire für elegante Menschen. ParfümDarüber hinaus weisen Forschungen darauf hin, dass Gerüche auf verschiedene Erinnerungen verweisen und in der Lage sind, menschliches Verhalten zu lenken und gute oder schlechte Gefühle zu wecken.

Wir dürfen nicht vergessen, dass jeder seinen eigenen charakteristischen Hautgeruch hat, ja er existiert und macht sogar explosive Anziehungskräfte aus. Man weiß, wenn jemand redet, haben wir eine Chemie, denn der Geruch der Person hat einen großen Anteil daran.
Der Geruch der Haut muss also auch mit dem Geruch des Parfüms übereinstimmen. Deshalb sollten wir uns nicht parfümieren, weil es in Mode ist, oder weil die Verpackung schön ist, oder weil mein Freund sie benutzt. Auf jeden Fall muss es zu dir, deinem Stil und deiner Haut passen.

Wie wählt man das richtige Parfüm für sich selbst aus?

Deine Präferenzen kennen
Parfüm

Denke daran, welche Parfums und Gerüche dich am meisten geprägt haben. Du kannst auch Körpercremes, Shampoos und sogar Düfte und Erinnerungen an Gerüche einbeziehen, die dir gefallen. Zum Beispiel der Geruch aus dem Haus deines Freundes, der Geruch von Weichspüler oder sogar einer Zigarette. Diese Forschung ist wichtig, um die Noten und Aromen zu erreichen, die du am meisten magst.

Recherchiere schnell im Internet, um zu verstehen, welche Noten (Aromen) dieser Parfüms dir am besten gefallen. Es kann also Kaffee, Tabak, Leder, Kiefer, Moschus, Vanille, Schokolade usw. sein.

Online-Tools, die uns bei der Auswahl des richtigen Parfüms helfen!

Beim Durchsuchen des Internets fand ich 2 sehr schöne Seiten, die uns bei der Auswahl des richtigen Parfüms helfen:
Die Website von Fragrantica ist sehr interessant und hilft dir dabei, die Parfums zu finden, die genau die Duftnoten haben, die du am meisten magst, und sogar die auszuschließen, die du weniger magst.

Parfüm
Auf der Website der FragranceXLibrary kannst du ein Quiz mit Fragen über deinen Musikstil, dein Essen, deine Reise- und Modevorlieben beantworten. Am Ende erhält man das Ergebnis mit der Angabe von bis zu 3 Parfüms, die mehr den Stil repräsentieren. Mit den richtigen Duftnoten ist es jetzt viel einfacher, in ein Geschäft zu gehen, um neue Parfüms auszuprobieren.

Das Parfüm und das Ambiente!

Bei der Wahl des richtigen Parfüms ist es auch wichtig, genau zu wissen, bei welchen Gelegenheiten du den Duft verwenden möchtest.Parfüm Schließlich passt ein sexy Moschus besser zum Abend als die Büroumgebung. Eine leichte Blume oder Zitrusfrucht ist in einem professionellen Umfeld viel willkommener als etwas Holziges oder Süßes.

Ein weiterer Punkt, den es zu bedenken gilt, ist die Intensität. Möchtest du, dass andere Menschen dieses Parfüm spüren, oder ist es etwas mehr für dich? Vorsicht vor Übertreibungen, denn wenn es um Parfums geht, sind die Vorlieben vielfältig und nicht immer mag jemand, der an Ihrer Seite ist, Ihr Parfum. Bei manchen Menschen kann der Geruch sogar eine Migräne verursachen.

Parfüm

Parfüms in Geschäften ausprobieren

Wir sind zum wichtigsten Teil gekommen, um die Liste der Parfüms zu testen, die du bereits im Geschäft festgelegt hast. Das Parfüm an einer Stelle aufsprühen, an der deine Haut natürlich warm ist, z.B. am Handgelenk oder am inneren Ellbogen. Auf diese Weise erwärmt sich der Duft und offenbart sich mit der Zeit. Reibe niemals die Haut an der angewandten Stelle, so erwärmt sich das Parfüm und die Moleküle werden schneller aufgebrochen.Parfüm
Zeit ist ein entscheidender Faktor bei der Wahl des richtigen Parfüms. Parfüms haben Eingangsnoten, d.h. solche, die eher zwischen 15 und 30 Minuten erscheinen. Die Essenz des Parfüms kommt erst nach dem Mischen mit der Chemie des Anwenders zum Vorschein, und das braucht Zeit. Experten weisen darauf hin, dass man dasselbe ParfümParfüm zwei Tage lang testen sollte, schließlich können die Ernährung, Licht, Wärme, alles in der Umgebung das Parfüm beeinflussen. Aus diesem Grund müssen Parfümerien ihren Kunden kostenlose Proben zum Testen zur Verfügung stellen.

An welche Körperteile sollte ich mein Parfüm auftragen?

Die strategischen Orte für die Verwendung des Parfüms sind die warmen Stellen des Körpers, wie hinter den Ohren,Parfüm in den Armen und sogar hinter den Knien. Dadurch wird es kühler und hält länger, aber das hängt natürlich von der Qualität des Parfüms ab. Ein gutes Parfüm hält den ganzen Tag und mit nur 2 Sprühungen.

Coco Chanel wurde gefragt: Wo sollte eine Frau Parfüm auftragen? Die Antwort: „Wo immer sie geküsst werden möchte“.
Das richtige Parfüm kennzeichnet Momente und Persönlichkeiten.
Jetzt, da du weißt, wie du das richtige Parfüm für dich auswählst, widme dieser Wahl mehr Zeit, es wird sich sicher lohnen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden und folge uns in den sozialen Netzwerken, um bei jeder neuen Veröffentlichung informiert zu werden 😉

 

 

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on