Welche Art von Sugar Daddy ist die richtige für dich?

Arten von Sugar Daddies
Die Definition von Sugar Daddy ist recht vage: ältere, erfolgreiche Männer, die die Gesellschaft von attraktiven, jüngeren Frauen suchen. Aber wie sehen sie wirklich aus? Und welche Art von Sugar Daddy passt zu dir? Welche sollte ich vermeiden? In diesem Artikel werden wir all diese und weitere Fragen beantworten. Beginnen wir mit den neun besten Sugar Daddy-Typen:

1: Der traditionelle Sugar Daddy

Diese Art von Sugar Daddy ist erfolgreich, einflussreich, meist getrennt und alt genug, um der Vater oder Großvater zu sein.Arten von sugar Daddies Er hat ein sehr arbeitsreiches Leben, fühlt sich aber allein und sucht Gesellschaft. Natürlich könnte er auch einfach eine Begleiterin einstellen, aber er ist ein stilvoller Mensch und möchte Momente der Freude und Entspannung mit einer jungen, eleganten und gebildeten Frau teilen, die zu ihm passt. Im Allgemeinen ist dies die Art von Sugar Daddy, der an einer stabilen und dauerhaften Beziehung interessiert ist. Deshalb ist er bereit, dich finanziell zu unterstützen, um dich glücklich zu machen und damit du Zeit hast, ihm Gesellschaft zu bieten, wenn er sie braucht.

2: Der junge Sugar Daddy

Mit der richtigen Ausbildung und viel Ehrgeiz ist es nicht unmöglich, ein paar Jahre nach dem College eine sehr gut bezahlte Stelle zu bekommen. Dies ist bei vielen Menschen in der Technologiebranche der Fall. Das bedeutet aber auch eine Menge Überstunden, d.h. kaum genug Zeit, um Kontakte zu knüpfen, geschweige denn in eine ernsthafte Beziehung zu investieren.
Aus diesem Grund melden sich täglich immer mehr junge Sugar Daddies bei MySugardaddy an, da sie keine Zeit zum Flirten und Herumalbern haben, sondern die Erfahrungen genießen wollen, die das Geld für beides bieten kann.

3: Der verheiratete Sugar Daddy
Ob es richtig oder falsch ist, mit einem verheirateten Mann auszugehen, entscheidet man selbst. Am Ende ist es seine Entscheidung zu betrügen. Das ist die Art von Mann, die Stabilität mag, aber gleichzeitig langweilig findet. Du gibst ihm genau das, was er in seiner Ehe vermisst, und im Gegenzug gibt er dir viel Freiheit, dein Leben zu leben, da er die meiste Zeit mit Familie und Arbeit verbringt. Sie mögen es in der Regel nicht, wenn man ihnen zu viele Fragen über ihr Privatleben stellt, weil sie nicht darüber nachdenken wollen.

Arten von sugar DaddiesWenn du mit einer dieser Personen ausgehst, ist eine der Eigenschaften, die du haben oder entwickeln musst, absolute Diskretion. Keine Bilder mit ihm in sozialen Netzwerken, kein Ausgehen Hand in Hand in seiner Stadt, keine Parfüms.
Das ist der richtige Mann, wenn Sie Abenteuer mögen. Jede Begegnung wird ein Versuch sein, das perfekte Verbrechen auszuführen: Jedes Detail muss sorgfältig geplant werden und darf keine Spuren hinterlassen – wie Duft- oder Lippenstiftspuren. Wahrscheinlich wird er das Taschengeld in bar auszahlen und auf Geschäftsreisen mitnehmen, damit ihr mehr Zeit miteinander verbringen könnt.

4: Der Sugar Daddy für Anfänger
Was sie zu Anfängern macht, ist die mangelnde Erfahrung mit saugenden Beziehungen, nicht das Alter. Ein möglicher Nachteil einer Beziehung zu ihnen ist, dass sie möglicherweise noch nicht verstanden haben, wie eine solche Beziehung funktioniert und dir beispielsweise eine sehr geringe Entschädigung anbieten. Arten von sugar DaddiesAndererseits ist es von Vorteil, dass man ihnen diese Art von Dingen beibringen kann, d.h. dass die Kontrolle in ihren Händen liegt und man ihnen seine Bedingungen aufzwingen kann. Außerdem wird er bei den Verhandlungen vorsichtiger sein, aus Angst, sie zu verlieren.

5: Der Reisende

Das Reisen ist ein fester Bestandteil des Berufslebens dieses Sugar Daddys. Daher wäre es sehr schwierig, Fuß zu fassen und eine stabile Beziehung zu führen, was sein Leben ziemlich einsam macht. Dennoch möchte er, dass die Unternehmen das Beste teilen, was jede besuchte Stadt zu bieten hat.Arten von sugar Daddies

Das ist die beste Art von Beziehung, wenn man viel reisen will und alles bezahlt hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass er einen erheblichen Teil seiner Zeit mit Arbeit verbringt, die du zum Einkaufen oder für einen Spa-Besuch nutzen kannst. Eine Beziehung mit einem solchen Sugar Daddy ist jedoch nur möglich, wenn Ihr akademisches und/oder berufliches Leben sehr flexibel ist.

6: Der Sugar Daddy-Typ in der Not

Dieser Sugar Daddy macht wahrscheinlich eine schwere Zeit durch. Vielleicht ist es eine Scheidung, ein Sorgerechtsstreit, eine Pensionierung usw. Was er am meisten braucht, ist jemand, der ihm zuhört und ihn versteht, denn er hat niemanden, der diese Rolle in seinem Leben übernehmen kann.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Treffen in einer ruhigen Atmosphäre stattfinden und dass er sich Luft verschaffen kann. Vorsicht: Hier ist nicht der richtige Ort für dich, um sich auch mal Luft zu machen! Er hat bereits zu viele Probleme, also belaste auch du ihn nicht mit deinen. Der Vorteil ist, dass du eine Zuwendung erhältst, um verständnisvoll zu sein und moralische Unterstützung zu geben, so dass das Potenzial für eine schöne Freundschaft groß ist.

7: Der Angeber auf der Suche nach einem “ Armschmuckstück „

Dieser Sugar Daddy sucht nach einem Sugar Baby, das er bei großen Veranstaltungen wie Gala-Dinners vorzeigen kann. Er will eine “ Arten von sugar DaddiesVorzeigefrau „, die mit ihm aufmarschiert und auf der ganzen Welt Neid erregt, im Englischen als „Arm Candy“ bekannt.

Einer der größten Vorteile eines solchen Sugar Daddys ist, dass man für jede Veranstaltung ein neues Kleid, Schuhe und vielleicht sogar Taschen und Schmuck bekommt und vor allem die Möglichkeit hat, an VIP-Veranstaltungen teilzunehmen und mit der High Society in Kontakt zu kommen.

8: Der Splenda Daddy

Das ist ein Mann, der sich wirklich ein Sugar Baby wünscht, aber nicht das finanzielle Kapital hat, um sie glücklich zu machen. Sie werden so genannt, weil „Splenda“ der Name einer amerikanischen Marke für künstliche Süßstoffe ist und diese Art von Papa nicht wirklich Zucker ist.

Manchmal, aber nicht notwendigerweise, landete dieser Mann zufällig auf einer Website für Sugar-Beziehungen. Er sucht verzweifelt nach einer Freundin, hat sich auf allen möglichen Websites registriert und träumt davon, dass aus der Sugar-Beziehung eine ernsthafte Beziehung wird, daher ist er sehr romantisch und zögert, ein Taschengeld zu zahlen.

9: „Salz-Daddy“

Ein Salz-Daddy ist ein Betrüger. Er verspricht, was er nicht hat, lügt und betrügt, nur um zu erobern. Er hat nicht die Absicht, eine Beziehung aufrechtzuerhalten, sondern will dich ausnutzen. Weg von dieser Art von Mann!Arten von sugar Daddies

Welche Art von Sugar Daddy ist die richtige für mich?

Das ist eine Frage, die nur du beantworten kannst. Es gibt noch andere Arten von Sugar Daddy als die hier zitierten, und offensichtlich bedeutet die Tatsache, dass zwei Sugar Daddy in die gleiche allgemeine Kategorie fallen, nicht, dass sie gleich sind. Es dreht sich alles um Chemie und Affinität, und wie wir in unserem Artikel über empowered Sugar Babies gesagt haben, bedeutet ein empowered Sugar Baby zu sein, dass man seine eigenen Entscheidungen bewusst treffen muss.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on