Warum Selbstwertgefühl so wichtig für den Erfolg einer Beziehung ist!

Geringes Selbstwertgefühl ist die erste Ursache für ungesunde Beziehungen und die Hauptursache für Zusammenbrüche. Wenn du dich selbst nicht gut fühlst, wirst du nie glauben, dass dich ein anderer lieben kann, und du wirst ständig nach dem Kerl suchen, der dich nicht liebt, und so die Tatsache bestätigen, dass du der Liebe nicht würdig bist. Geringes Selbstwertgefühl ist das, was uns in schlechten Beziehungen gefangen hält, was neue Beziehungen sabotiert und was uns so am Boden zerstört und zerbrochen fühlen lässt, wenn eine Beziehung endet. Selbstwertgefühl

Der Weg eines jeden zu Selbstvertrauen ist unterschiedlich, aber ein Bild davon zu haben, wie Selbstwertgefühl aussieht und wie es sich in Beziehungen manifestieren kann, ist hilfreich und kann uns helfen zu verstehen, woran du vielleicht arbeiten musst. Deshalb wollen wir heute 5 Verhaltensweisen aufzeigen, die Menschen mit hohem Selbstwertgefühl in einer Beziehung haben.

Menschen mit hohem Selbstwertgefühl machen sich keine Vorwürfe, wenn eine Beziehung endet

Nicht alle Menschen sind gleich, und manchmal sind zwei Menschen einfach nicht miteinander kombinierbar.  SelbstwertgefühlDas macht keines von beiden unvollkommen oder falsch. Selbstbewusste Menschen nehmen es nicht persönlich, wenn ein Typ keine Beziehung zu ihnen haben will. Ihnen wird klar, dass er nicht der Richtige ist, und sie machen weiter. Wenn eine Person unsicher ist und die Beziehung endet, analysieren und reproduzieren sie jeden Dialog, um herauszufinden, was sie falsch gemacht hat. So klammert sie sich an den destruktiven Glauben, dass sie das Problem ist und dass die Jungen, die sie haben will, sie niemals haben wollen.

Menschen mit hohem Selbstwertgefühl nehmen ihre Verantwortung wahr

Sichere Menschen übernehmen Verantwortung für ihre Handlungen und Emotionen. Sie geben weder ihren Partnern die Schuld, wenn sie sich unglücklich fühlen, noch betrachten sie sich als Opfer anderer Menschen und Umstände. Sie werfen ihren Verflossenen nicht vor, ihre Zeit zu verschwenden, und nutzen Fehler als Gelegenheit, um zu wachsen und sich zu verbessern. Wenn es Probleme zwischen dem Paar gibt, übernehmen sie Verantwortung, indem sie sich entschuldigen oder versuchen, sie zu lösen, ohne darauf zu warten, dass sie auf magische Weise verschwinden.

Menschen mit hohem Selbstwertgefühl setzen gesunde Grenzen

Grenzen in einer Beziehung zu setzen bedeutet, dass man den eigenen Bedürfnissen und Emotionen Priorität einräumt. Selbstwertgefühl Sichere Menschen handeln nach ihren Werten und stellen sie nicht beiseite, um einer anderen Person zu gefallen. Sie akzeptieren keine Behandlung, von der sie wissen, dass sie objektiv respektlos ist. Darüber hinaus werden sie ihr Leben weiterhin außerhalb der Beziehung halten, ohne Freunde, Hobbys oder Zeit für sich selbst aufzugeben. Menschen mit hohem Selbstwertgefühl geben nicht ständig an oder reden über sich selbst. Sichere Menschen brauchen der Welt nicht zu sagen, wie gut sie sind. Nur unsichere Menschen fühlen sich insgeheim als unwürdig und haben das Bedürfnis, dies zu verbergen, indem sie mit ihren Leistungen prahlen. Eine Person, die sich allmählich offenbart, ist viel attraktiver als eine Person, die sofort alle ihre Karten aufdeckt.

Menschen mit hohem Selbstwertgefühl kehren nicht zu den Entscheidungen zurück, die sie treffen.

Menschen mit hohem Selbstwertgefühl stellen nicht ständig ihre Handlungen in Frage oder fühlen sich im Konflikt darüber, was richtig ist, zu tun oder zu sagen. Menschen mit geringem Selbstwertgefühl hingegen trauen ihrem Urteilsvermögen nicht und haben Angst, Fehler zu machen. Infolgedessen suchen sie die Zustimmung anderer. Das hilft offensichtlich nicht dem Gefühl der Autonomie, das auch ein Schlüsselelement eines gesunden Selbstwertgefühls ist.

 Selbstwertgefühl

Ich hoffe, dass du nach diesem Artikel verstanden hast, warum Selbstwertgefühl so wichtig für den Erfolg einer Beziehung ist und ob es einen Punkt gibt, an dem du arbeiten musst.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on