Der Womanizer đŸ€”â€â™‚ïž – erfahre, wer er ist und was er will

Der Womanizer – ein Mann, der Frauen liebt und keine Kompromisse eingeht. Er fĂŒhrt ein promiskuitives Liebesleben und weiß genau, wie er eine Frau verfĂŒhren kann. Von anderen MĂ€nnern wird er hĂ€ufig dafĂŒr beneidet, aber fĂŒr manche Frauen ist der Frauenheld eine Gefahr. Wenn Du mehr ĂŒber den Womanizer wissen willst, lies unseren heutigen Artikel. Du erfĂ€hrst alles ĂŒber diesen Typ Mann. Angefangen dabei, wer ein Womanizer ĂŒberhaupt ist, was ihn ausmacht und welche Absichten er mit seinem Verhalten verfolgt. Abschließend erklĂ€ren wir Dir, woran Du einen Frauenheld erkennst. So bist Du perfekt auf Dein nĂ€chstes Date vorbereitet!

Der Womanizer – so ist er wirklich

ZunĂ€chst einmal: Was ist ein Womanizer? Er ist in der Regel ein Mann, der zeitgleich Beziehungen mit unterschiedlichen Frauen fĂŒhrt. Er vermeidet es, eine feste Bindung einzugehen, tĂ€uscht aber vor, GefĂŒhle fĂŒr die Frauen zu haben. Auf diese Weise bekommt er, was er will – und das ist offensichtlich: er sucht Spaß, will eine gute Zeit haben und sein Leben genießen.

Man sagt Frauenhelden nach, am sogenannten „Don Juan Komplex“ zu leiden. Dieser ist ein psychisches PhĂ€nomen, bei dem MĂ€nner aufgrund ihres eigenen emotionales Ungleichgewichts ein ĂŒbermĂ€ĂŸiges Verlangen nach Frauen verspĂŒren, um so ihre MĂ€nnlichkeit unter Beweis zu stellen und ihr SelbstwertgefĂŒhl zu steigern.

Ein Womanizer verfĂŒhrt

Die wichtigsten Merkmale des Frauenhelden

Wenn wir uns das Verhalten eines Womanizers anschauen, können wir drei Merkmale ausmachen, die typisch fĂŒr ihn sind:

Das erste ist die VerfĂŒhrung. Er ist ein Meister der Kunst der VerfĂŒhrung und weiß, wie er eine Frau fĂŒr sich gewinnt. Das liegt an seinen Erfahrungen, die er aufgrund seiner zahlreichen Bekanntschaften gesammelt hat.

Frauenheld
Mann und Frau

Das nĂ€chste Merkmal ist die TĂ€uschung, die er genauso gut beherrscht wie die Kunst, eine Frau zu verfĂŒhren. Er tut alles, was er kann, um zu bekommen, was er will – dabei ist er völlig skrupellos!

Doch aufgepasst – sobald er bekommen hat, was er wollte, zieht er sich zurĂŒck. Daher ist das dritte Charakteristikum, was einen Womanizer ausmacht, der Drang zur Flucht. Er flĂŒchtet sozusagen vor ernsthaften Beziehungen und der Liebe.

Daher solltest Du aufmerksam sein und die Augen offen halten, ob Du auf einen Frauenhelden triffst, um schlechte Erfahrungen und EnttÀuschungen zu vermeiden. Aber woran kannst Du ihn erkennen?

Daran erkennst Du ihn – 6 Erkennungszeichen

Er hat den Ruf, ein Frauenheld zu sein

Das ist das deutlichste Zeichen, bei dem Deine Alarmglocken schrillen sollten! Diese MĂ€nner sind sehr gesellig, gehen oft unter Leute und kennen daher auch viele unterschiedliche Menschen. Auf diese Weise machen sie sich einen Namen und bekommen ihren Ruf als Womanizer. Wenn Du also wissen willst, ob Du es mit einem Frauenhelden zu tun hast, dann suche nach der Meinung der Menschen, die ihn gut kennen.

Sein Selbstvertrauen ist enorm

SchĂŒrzenjĂ€ger sind bekannt fĂŒr ihr Ego – sie sind extrem selbstbewusst und das zeigen sie auch. Du wirst es sofort an ihrem Verhalten bemerken. Denn sie scheuen vor nichts und niemandem und fĂŒr sie ist scheinbar alles möglich. Wenn Du herausfinden willst, ob er zu selbstbewusst – ja sogar egoistisch – ist, dann teste ihn einfach! Lenke das GesprĂ€ch unauffĂ€llig auf Eure StĂ€rken und SchwĂ€chen und frage ihn nach seinen Fehlern bzw. dem, was er nicht gut kann. FĂŒr Menschen, die ein großes Ego besitzen, ist das meist sehr schwierig zu beantworten. Dann wird er Dir ausweichen oder anfangen zu zögern.

Womanizer

Er ĂŒbertreibt mit seinen Komplimenten

Generell ist es nicht falsch, jemandem Komplimente zu machen, um der Person zu zeigen, wie viel sie einem selbst bedeutet und dass man sie gern hat. Mit gelegentlichen Komplimenten an der passenden Stelle kann man sehr gut die eigenen GefĂŒhle zum Ausdruck bringen. Jedoch sollte man es nicht ĂŒbertreiben. Ein Womanizer versucht jeder Frau zu verstehen zu geben, dass sie eine Königin fĂŒr ihn ist. Daher ĂŒberhĂ€uft er sie meist mit Komplimenten jeglicher Art, weil er weiß, dass er sie so um den Finger wickeln kann. Auch wenn es schwer ist, dem zu widerstehen, achte darauf, ob er ĂŒbertreibt.

Wenn ein Mann Dir zum Beispiel sagt, Deine Augen seien die schönsten, die je das Licht der Welt erblickt haben, dann schließe doch einfach Deine Augen und frage ihn, welche Farbe sie haben. NatĂŒrlich kann ein Womanizer auch galant mit dieser Situation umgehen, doch Du wirst bemerken, ob er sein Kompliment ernst gemeint hat oder nicht.

Der Womanizer beim Date

Womanizer benutzen viele Kosenamen

Sich gegenseitig Kosenamen zu geben ist etwas, das Paare hĂ€ufig tun. In den meisten Beziehungen ist dies der Fall, denn so können MĂ€nner und Frauen sich gegenseitig ihre Zuneigung zeigen. Welche Frau mag es nicht, mit einem Kosenamen angesprochen zu werden? Außerdem gibt es unzĂ€hlig viele: „Darling“, „Liebling“, „mein Schatz“ und „meine Schöne“ sind nur einige Beispiele. Ein Frauenheld kennt sie alle und verwendet daher auch viele Kosenamen fĂŒr die Frauen, die er datet. Da er sich mit vielen Frauen trifft und sich nicht immer ihre Namen merken kann, ist es fĂŒr ihn leichter, einen Kosenamen zu benutzen, wenn er sich nicht mehr sicher ist, wie sie heißt. Daher sind zahlreiche Spitznamen, die Dir ein Mann gibt, eines der Anzeichen dafĂŒr, dass es sich bei ihm um einen Frauenheld handeln könnte.

Er versteckt sein Mobiltelefon

Die meisten MĂ€nner sind keine großen Fans davon, ihr Handy zu teilen oder die Frauen, die sie daten auf ihr Handy schauen zu lassen. Denn sie möchten verstĂ€ndlicherweise ihre PrivatsphĂ€re wahren. Ein Womanizer wird bei diesem Aspekt noch vorsichtiger sein, denn wer mit mehreren Frauen gleichzeitig schreibt, möchte natĂŒrlich nicht riskieren, dass eine von ihnen die Nachricht einer anderen liest. Ein weiteres zu berĂŒcksichtigendes Merkmal.

Singledasein

Er ist schon seit langem single

Was ist der Grund dafĂŒr, dass er lange keine Beziehung hatte? Generell ist es absolut nicht verwerflich, das Singledasein fĂŒr eine Weile zu genießen. Allerdings wird es auffĂ€llig, wenn er sich ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum von jeder Art von Beziehung fernhĂ€lt und es ihm schwerfĂ€llt, dies zu begrĂŒnden, wenn Du ihn darauf ansprichst. Darauf wird er Dir mit großer Wahrscheinlichkeit etwas in dieser Art antworten: er hatte keine Zeit fĂŒr eine Beziehung oder es ist ihm nicht die Richtige begegnet.

Der wahre Grund, der bei einem Womanizer dahinter steht, ist Folgender: er will sich seine Möglichkeiten offen halten oder hat Angst, eine Verpflichtung einzugehen. Beides lĂ€uft auf dasselbe hinaus. Ein Frauenheld hat Angst, sich zu binden, da er die vielen verschiedenen Frauen nicht verlieren will und sie braucht, um sich als Mann zu fĂŒhlen. Sei neugierig und informiere Dich ĂŒber seine frĂŒheren Beziehungen!

Singledasein

Übrigens…

Sich mit einem Womanizer zu treffen, ist an und fĂŒr sich nicht schlimm. Außerdem verĂ€ndern sich alle Menschen im Laufe ihres Lebens. Mit anderen Worten: kein Frauenheld ist dazu verdammt, sein ganzes Leben lang einer zu bleiben. Irgendwann wird er sich seinen GefĂŒhlen stellen, die ihn dazu verleiten, sich fĂŒr keine Frau zu entscheiden und so viele wie nur möglich zu daten.

Vielleicht bist genau Du es, die ihn dazu bewegt, sich zu verĂ€ndern und ihm so genau das zu zeigen, was ihm gefehlt und er gebraucht hat. Wer weiß? Es ist jedoch ratsam, die Dinge langsam angehen zu lassen und nicht zu ĂŒberstĂŒrzen. In diesem Sinne viel Erfolg bei Deinen zukĂŒnftigen Dates!

Beziehung

 

christina

view all post

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on