Aprilscherz: Die Wichtigkeit von Humor

Der 1. April wird in weiten Teilen der Welt als „Scherztag“ gefeiert, was eine großartige Gelegenheit für uns alle ist, ein wenig zu lachen. An diesem Tag ist es üblich, kreative Witze über andere Menschen zu machen, von denen wir hoffen, dass sie mit Humor aufgenommen werden.

In weiten Teilen Europas gibt es an diesem Tag eine große Tradition. Mit Ausnahme von Spanien, wo in den meisten Ländern „El Día de los Inocentes“ am 28. Dezember stattfindet. In Frankreich heißt dieser Tag „poisson d´Avril“ und in Italien „pesce d´Aprile“, was übersetzt Aprilfisch bedeutet. Das liegt daran, dass in diesen Ländern meist ein Fisch aus Papier auf das Opfer dieses Witzes gelegt wird. In Deutschland hingegen, wenn jemand einen Witz macht, ist es normal, dass man gleichzeitig lacht und den Satz „April, April“ hört.

Theorien über den Ursprung des Aprilscherzes

Der Ursprung dieses Tages ist jedoch nicht so bekannt wie sein Fest. Es gibt zwei Haupttheorien. Das erste und bekannteste ist aus dem sechzehnten Jahrhundert. Es wird gesagt, dass damals, d.h. vor der Umstellung auf den gregorianischen Kalender, das Neujahrsfest vom 25. März bis 1. April gefeiert wurde. AprilscherzIm Jahr 1565 wurde der Kalender des Regenten jedoch auf Wunsch des Königs von Frankreich mit Neujahrsdatum zum 1. Januar in den gregorianischen Kalender geändert. Die französischen und amerikanischen Kolonien haben diese Regelung jedoch nur langsam umgesetzt und feierten im April weiterhin das neue Jahr. Eine Tatsache, die sie „Aprilscherze“ nannte.

Die andere Theorie bezieht sich auf gute Laune und den Wechsel der Jahreszeiten. Wenn die Menschen von einem kalten, grauen Winter in einen bunten Frühling wechseln, sind sie in einer besseren Stimmung. Situation, in der sie bereitwilliger und neigbarer wären, Witze zum Spaß zu machen.

Witze im Zeitalter des Internets

Da das Internet zu einem grundlegenden Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden ist, haben in diesem Bereich auch Witze stattgefunden. In den letzten Jahren war es für verschiedene Unternehmen und Marken üblich, ihre Nutzer mit lustigen Bildern oder Werbung für neue fiktive Produkte zu locken. So kündigte beispielsweise ein bekannter Videodienst im Internet an, dass er keine Videos mehr akzeptieren würde. Ein weiterer solcher Dienst, kündigte scherzhaft an, er würde eine Videoplattform nur für Katzen einführen. Die Einführung eines reinen Schokoladen-Hamburgers war das, was eine renommierte Fast-Food-Kette in sozialen Netzwerken ankündigte. Etwas, das leider nicht geschehen ist.

Vorteile eines guten Sinnes für Humor

Die Vorteile einer guten Laune sind vielfältig. Auf der einen Seite hilft es uns nicht nur, den Stress zu reduzieren oder zu entspannen, sondern hat auch positive Auswirkungen auf unsere sozialen Beziehungen. AprilscherzDie in dieser Hinsicht relevantesten Analysen sind z.B. solche, die einen guten Sinn für Humor mit Beziehungen in Verbindung bringen. In diesem Zusammenhang ist ein guter Sinn für Humor nicht nur für den anderen attraktiver, sondern auch das Teilen eines ähnlichen Sinnes für Humor mit dem Partner bringt ihn näher zusammen. Ein guter Sinn für Humor hilft auch, mit Konflikt- und Krisensituationen während der Beziehung umzugehen.

Ebenso hilft uns ein guter Sinn für Humor, unsere Kreativität und die Denkgeschwindigkeit zu verbessern. Das ergab eine Studie in der Zeitschrift Psychological Science. In der Studie fanden sie heraus, dass Menschen, die ihre Stimmung durch Videos und Musik positiv verändert haben, Probleme schneller lösen konnten, als diejenigen, die es nicht taten. Denn Glück und Humor führten dazu, dass sie andere Gesichter der Probleme entdeckten, schneller eine Lösung fanden und Emotionen wie Angst blockierten.

Und du, wie feierst du diesen Tag? Lass es uns in den Kommentaren wissen! 😀

redaktion

view all post

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on