aktiver Sugar Daddy

aktiver Sugar Daddy

Keine Couch Potato, nein, ein aktiver Sugar Daddy

Manche älteren Männer sind ja wirklich fies. Wenn man sie zum Sport animieren will, haben sie „Rücken“. Und was hat dann ein Sugarbabe davon, den Mann zu kennen, wenn er überhaupt keinen Spaß mitmacht? Dann kann sie gleich solo bleiben. Aber gut, das Geld ist schon ein Argument, und den Mann zu aktivieren, gelingt doch auch meistens. Ein aktiver Sugar Daddy kann ja auch eine Bombe im Bett sein. Und das muss man sagen, die älteren Kerle haben oft ganz schön was drauf, also Tricks und Techniken, die die Jungs erst noch lernen müssen.

Spaß haben, Reisen, so soll es sein!

Ein aktiver Sugar Daddy ist ja auch jemand, der gerne auf Reisen geht und das Babe mitnimmt. Das macht dann oft richtig Spaß, denn Shoppen, Bummeln in einer anderen Stadt, das hat was. Ein aktiver Sugar Daddy kennt sich auch in der kulturellen Szene aus, der nimmt die Frau auch mit ins Konzert. Also sollte man sich freuen, wenn der Mann reifer ist. Die jungen Männer sind oft sehr einseitig, die hocken am Computer und sind völlig in ihrer eigenen Welt. Ein aktiver Sugar Daddy ist da doch ganz was Anderes.

Nicht überfordern!

aktiver Sugar Daddy
aktiver Sugar Daddy

Ein aktiver Sugar Daddy, der kennt auch seine Grenzen und achtet sie. Die Frau soll ihn schließlich nicht japsen sehen, sondern als einen fitten Kerl wahrnehmen. Ein aktiver Sugar Daddy macht Sport, aber keine Kraftakte mehr, der macht nur so viel, dass er fit bleibt. Das muss man den älteren Männern lassen: Sie kennen ihre Grenzen und gehen selten darüber hinaus. Ein aktiver Sugar Daddy ist eben auch einer, der weiß, was gut ist, was nicht. Der schlägt nicht mehr über die Stränge, aber genießt das, was da ist: sein Konto, sein Mädel, die Reisen, gutes Essen etc.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on